Bescheinigung
Gute Qualität Pharma-Rohstoffe en ventes
Gute Qualität Pharma-Rohstoffe en ventes
Ich bin online Chat Jetzt

γ Butyrolacton

GBL Gamma Butyrolactone γ Butyrolactone For Addictiveness / Dependence CAS 96-48-0

  • GBL Gamma Butyrolactone γ Butyrolactone For Addictiveness / Dependence CAS 96-48-0
Produktdetails:

Gamma-Butyrolacton GBL für Abhängigkeit und Abhängigkeit CAS 96-48-0 C4H6O2

 

 

Beschreibung

 

GBL wird industriell durch Dehydrierung von Butanediol 1,4 produziert. Dieser Weg fährt über Dehydrierung von GHB fort.

 

Im Labor wird er möglicherweise auch über die Oxidation des Tetrahydrofurans (THF), zum Beispiel mit wässrigem Natriumbromat erreicht.

 

 

Anwendungen

 

1. Ernährungsergänzung

 

2. Droge

Spezifikationen

 

Iteams Index
Elektronisch

Hohes Gamma-Butyrolacton Löslichkeit γ Butyrolacton-96-48-0 für Ernährungsergänzung

  • Hohes Gamma-Butyrolacton Löslichkeit γ Butyrolacton-96-48-0 für Ernährungsergänzung
Produktdetails:

Gamma-Butyrolacton GBL für Ernährungsergänzung CAS 96-48-0

 

 

Beschreibung

 

1, 4 - Butyllakton ist als die Gewürz- und Medizinvermittler weit verbreitet. Als hohes kochendes lösliches Lösungsmittel, hohe Löslichkeit, guten elektrischen Eigenschaften und Stabilität sichere Anwendung. Als Art protic starkes Lösungsmittel, können die meisten niedermolekularen Polymere und die Teile des Polymers aufgelöst werden, die als Batterieelektrolyt benutzt werden können, um die starke ätzende Säure zu ersetzen. Die Polymerisierungsreaktion kann als die Fördermaschine verwendet werden und an der Polymerisierungsreaktion teilnehmen. Sie kann für Pyrrolidin, Buttersäure, Bernstein- Säure, depaint, etc. verwendet werden, und sie ist in der Synthese von Feinchemikalien wie Medizin und Gewürzen weit verbreitet. Als Harzlösungsmittel, ist hohe Sicherheit/niedrig- giftiges Umweltschutzlösungsmittel auch allgemein verwendet. Er wird im Polyurethan, im Viskositätsmodifizierer (Reaktivverdünner) des Polyurethans und in Härtemittel des Polyurethans und der Aminoanstrichsysteme verwendet.

 

 

Chemisches Eigentum

 

Stall im neutralen Medium, umschaltbare Hydrolyse wird leicht im Thermo produziert - Basis und der pH geht zur neutralen Person zurück und produziert dann den internen Ester, der langsam ist, im säurehaltigen Medium zu hydrolysieren.

 

[Lösung]

 

Gemischt mit Wasser, löslich im Methanol, Äthanol, Äther, Aceton, Benzol, Tetrachlorid
Gebrauchsanmerkung: für brennbare Flüssigkeiten vermeiden Sie direkten Kontakt mit der Zündquelle.
Giftigkeit: niedrige Giftigkeit. Maus-transupion LD50 = 345 mg/kg.
Es gibt viele Ableitungen von 1, Ester des Butyls 4, der durch verschiedene Reaktionen produziert werden kann und weit verbreitet ist, wie folgt:
1. Es kann hydrolysiert werden, um Gamma-hydroxybutyrische Säure zu erzeugen, die als spezielles Plastifiziermittel für Harze und Vermittler von Medizin benutzt werden kann.
2. Bernstein- Säure Reoxygenated; 4 - hydroxybutyraldehyde wurde und dann 1, 4 erzeugt - Butanediol wurden verringert.
3. Es kann vom Alpha, Alpha zurückgezogen werden - dihydroxyketone.
4. Es kann mit CH3NH2 reagieren, um N-Methyl- 2 - Pyrrolidon zu produzieren.

5. Tetrahydrofuran;
6. Es kann mit SO3 verwendet werden, um Butylester zu produzieren - Alpha-Sulfosäure.
7. Kann mit NaCN reagieren, um 2 zu bilden - piperidone;
8. Kann mit Co reagieren, um Glutarsäure zu erzeugen;
9. Kann mit NaOH reagieren, um 4-4 zu bilden - oxysuccinic Säure;
10. Sie kann mit Na2S reagieren, um das diacid Sulfid zu erzeugen;
11. Gamma - Sulfonatsnatrium wurde mit Reaktion NA2SO3 gebildet.

 

Spezifikationen

 

Iteams Index
Elektronisch

Γ C4H6O2 Butyrolacton farbloses öliges flüssiges CAS 96-48-0 mit Reinheit 99,8%

  • Γ C4H6O2 Butyrolacton farbloses öliges flüssiges CAS 96-48-0 mit Reinheit 99,8%
Produktdetails:

Gamma-Butyrolacton GBL für Abhängigkeit und Abhängigkeit CAS 96-48-0 C4H6O2

 

 

Beschreibung

 

GBL wird schnell in GHB durch paraoxonase (lactonase) Enzyme, fand im Blut umgewandelt. Tiere, die diese Enzyme ermangeln, weisen keinen Effekt von GBL auf. GBL ist (fettlöslich) als GHB lipophiler und also wird schneller absorbiert und höhere Lebenskraft hat. Wegen dieser pharmakokinetischen Unterschiede neigt GBL, als GHB stärker und flinker zu sein, aber hat eine kürzere Dauer; während das in Verbindung stehende Butanediol des Mittels 1,4 (1,4-B) neigt, weniger stark zu sein etwas, langsamer, Effekt aber das lang-Fungieren als GHB zu nehmen.

 

Die Niveaus von lactonase Enzym können zwischen die Einzelpersonen schwanken und, dass Erstbenutzer unvorhersehbare Ergebnisse zeigen können, sogar von den kleinen Dosen bedeuten. In vielen verkündet dieses als langsamer Anfang von Effekten, gefolgt von den Kopfschmerzen, Dämmerzustand, der von GBL-Schlaf in den normalen Benutzern eindeutig ist. Wenn der Benutzer sich entscheidet, noch einmal zu einem späteren Zeitpunkt zu versuchen, scheinen sie, in der Lage zu sein, die Effekte normalerweise zu genießen

 

 

Reaktionen

 

Als Lakton wird GBL unter Grundbedingungen, zum Beispiel in einer Natriumhydroxidlösung in Natriumgamma - hydroxybutyrate, das Natriumsalz des Gammas - hydroxybutyrische Säure hydrolysiert. Im säurehaltigen Wasser koexistieren eine Mischung der Lakton- und Säureformen in einem Gleichgewicht. Diese Mittel dann fahren möglicherweise fort, das Poly Polymer zu bilden (4 - hydroxybutyrate). Wenn es mit einer nicht- nukleophilen Basis, wie Lithium diisopropylamide behandelt wird, macht GBL deprotonation Alpha zum Karbonyl durch. Das in Verbindung stehende Verbund-caprolactone kann verwendet werden, um ein Polyester auf diese Art zu machen.

Polymerisierung
Eine Vielzahl von Katalysatoren fördert die Ringöffnungspolymerisierung des Butyrolactons, Poly (GBL). Das resultierende polybutyrolactone schaltet zur Monomere durch das thermische Kracken um. Es wird, dass Poly (GBL) mit Poly der Handelsbiosubstanz (4 - hydroxybutyrate) wettbewerbsfähig ist, oder P4HB behauptet. Es wird weiter behauptet, dass Poly (GBL) billiger ist als P4HB zu machen Bio sind, obgleich beide - abgeleitet.

 

 

Spezifikationen

 

Iteams Index
Elektronisch

Γ CASs 2897-60-1 Octyltriethoxysilane Reinheit Butyrolacton-97% für Oberflächenmodifizierer

  • Γ CASs 2897-60-1 Octyltriethoxysilane Reinheit Butyrolacton-97% für Oberflächenmodifizierer
Produktdetails:

Octyltriethoxysilane-Gamma-Butyrolacton GBL für Oberflächenmodifizierer CAS 2897-60-1


Spezifikation

Chemischer Name: Octyltriethoxysilane
Auftritt: Farblose klare Flüssigkeit.
CAS-NR.: 2943-75-1
Reinheit: ≥ 97%
Formel: C14H32O3Si
Molekülstruktur:
CASs 2897-60-1 Octyltriethoxysilane Reinheit des Gamma-Butyrolacton-97% für Oberflächenmodifizierer
Molekulargewicht: 276,48
Siedepunkt: 99oC
Flammpunkt: 100oC
Dichte (ρ20) g/cm3: 0,88
Brechungskoeffizient (n25D): 1,415


Anwendungen

Es kann als wichtiger Zusatz für viele Anwendungen verwendet werden.

Verwendet wie ein Oberflächenmodifizierer, um hydrophobicity (z.B. Beton, Glas, anorganische Pigmente oder Mineralfüller) zu erzeugen.

Wenn es mit einem passenden Lösungsmittel verdünnt wird, kann es in der Formulierung von Wasser abweisenden Produkten verwendet werden.
Nach richtiger Anwendung dringt das formulierte Produkt ein und stellt Wasser repellency zur Verfügung, von mit dem zementartigen Substrat chemisch reagieren. Behandelte Substrate sind hydrophob und behalten ihren ursprünglichen Auftritt.

Produkt-Name CAS nein.
Acyloxy-Siliziumwasserstoff
3-Methacryloxypropyltriethoxysilane 21142-29-0
3-Methacryloylpropyltrimethoxysilane 2530-85-0

CAS 13822-56-5 3 - Aminopropyltrimethoxysilane-γ Butyrolacton für thermostatoplastisches Harz

  • CAS 13822-56-5 3 - Aminopropyltrimethoxysilane-γ Butyrolacton für thermostatoplastisches Harz
Produktdetails:

Butyrolacton GBL des Gamma-3-Aminopropyltrimethoxysilane für thermostatoplastisches Harz CAS 13822-56-5


Spezifikation

Chemischer Name: 3-Aminopropyltrimethoxysilane
Auftritt: Farblose klare Flüssigkeit.
CAS-NR.: 13822-56-5
Reinheit: ≥ 97%
Formel: C6H17NO3Si
Molekülstruktur:
CAS 13822-56-5 3 - hoher Reinheitsgrad Aminopropyltrimethoxysilane GBL für thermostatoplastisches Harz
Molekulargewicht: 179,29
Siedepunkt: 194oC
Dichte (ρ20) g/cm3: 1,01
Brechungskoeffizient (n25D): 1,4235


Anwendungen

Wenn es im thermoplastischen und thermostatoplastischen Harz wie Phenol Alde Hyde, Polyester, Epoxy-Kleber, PBT, Polyamid, Karbonat verwendet wird, kann es trockenes erheblich verbessern und nasse Biegefestigkeit, Kompressionsstärke, Scherfestigkeit und andere körperliche mechanische Eigenschaften- und nasseelektrische Eigenschaften, verbessern auch das Nassmacheneigentum und die Streuung des Anfüllens in Polymer.

Wenn es im Sandguss des Harzes verwendet wird, kann es die Adhäsion verstärken, verbessert Profilsandstärke und Antinassmacheneigentum.

Wenn es in Phenol Alde Hyde in der Produktion von Glasfaserbaumwolle und von Mineralbaumwolle hinzugefügt wird, kann es feuchtigkeitsfestes Eigentum verbessern und Kompressionsgummibandbeweglichkeit verstärken.

Es ist ein ausgezeichneter Adhäsionsverbesserer, der im Polyamid, im Epoxy-Kleber, im Nitril, im Phenolaldehydekleber und in Siegelmaterial benutzt wird, um die Streuung des Pigments und die Adhäsion zum Glas, Aluminium, das Eisen zu verbessern, auch anwendbar für Latexbeschichtung wie Art der Polyamid-, Epoxid- und Acrylsäure.

Es kann verwendet werden, um Aminosilikonöl und -latex zu produzieren.
 

Produkt-Name CAS nein.
Acyloxy-Siliziumwasserstoff
3-Methacryloxypropyltriethoxysilane 21142-29-0
3-Methacryloylpropyltrimethoxysilane 2530-85-0

10217-34-2 γ Butyrolacton GBL 2 - 3,4-Epoxycyclohexyl Ethyltriethoxysilane

  • 10217-34-2 γ Butyrolacton GBL 2 - 3,4-Epoxycyclohexyl Ethyltriethoxysilane
  • 10217-34-2 γ Butyrolacton GBL 2 - 3,4-Epoxycyclohexyl Ethyltriethoxysilane
Produktdetails:

2 ethyltriethoxysilane (3,4-Epoxycyclohexyl) Gamma-Butyrolacton GBL für spezifischen Durchgangswiderstand CAS 10217-34-2


Spezifikation

Chemischer Name: 2 ethyltriethoxysilane (3,4-Epoxycyclohexyl)
Auftritt: Farblose klare Flüssigkeit.
CAS-NR.: 10217-34-2
Reinheit: ≥95%
Formel: C14H28O4Si
Molekülstruktur

Molekulargewicht: 288,45


Anwendungen

Als Ende oder ein Größenbestandteil, ein Zusatz zu den Polyurethanharzen, eine Zündkapsel oder Zusatz, ein Zusatz zum Polymer, ein Zusatz und als Zündkapsel für das Verbessern von Adhäsion zum Substrat, ein besonders Glas und zum Metall.

Verbessern Sie Haltbarkeitsdauer über Aminosiliziumwasserstoffen im Polyurethan.

Verbessern Sie mechanische Eigenschaften, wie Biegefestigkeit, Dehnfestigkeit, Schlagfestigkeit und Elastizitätsmodul.

Verbessern Sie Feuchtigkeit und Korrosionsbeständigkeit.

Verbessern Sie elektrische Eigenschaften, zum Beispiel Dielektrizitätskonstante, spezifischer Durchgangswiderstand.
 

Produkt-Name CAS nein.
Acyloxy-Siliziumwasserstoff
3-Methacryloxypropyltriethoxysilane 21142-29-0
3-Methacryloylpropyltrimethoxysilane 2530-85-0
Siliziumwasserstoff 3-Methacryloxypropyltris (trimethylsiloxy) 17096-07-0
Siliziumwasserstoff 3-Methacryl

Methyltrimethoxysilane-γ Butyrolacton GBL für die Querverbindung/Verbindungsmittel CAS 1185-55-3

  • Methyltrimethoxysilane-γ Butyrolacton GBL für die Querverbindung/Verbindungsmittel CAS 1185-55-3
Produktdetails:

Methyltrimethoxysilane-Gamma-Butyrolacton GBL für die Querverbindung des Vertreters und des Verbindungsmittels CAS 1185-55-3


Spezifikation

Chemischer Name: Methyltrimethoxysilane
Auftritt: Farblose klare Flüssigkeit.
CAS-NR.: 1185-55-3
Reinheit: ≥ 99%
Formel: C4H12O3Si
Molekülstruktur:

Molekulargewicht: 136,22
Siedepunkt: 102oC
Dichte (ρ20) g/cm3: 0,955
Brechungskoeffizient (n25D): 1,370


Anwendungen

Verwendet als Querverbindungsvertreter für Raumtemperatur kurierten Silikonkautschuk;

Verwendet als Verbindungsmittel für Glasfaser und SiO2

Verwendet als strengthing Behandlungsmittel für die Plastikschicht, die Material drückt.

Produkt-Name CAS nein.
Acyloxy-Siliziumwasserstoff
3-Methacryloxypropyltriethoxysilane 21142-29-0
3-Methacryloylpropyltrimethoxysilane 2530-85-0
Siliziumwasserstoff 3-Methacryloxypropyltris (trimethylsiloxy) 17096-07-0
Siliziumwasserstoff 3-Methacryl

Siliziumwasserstoff-Verbindungsmittel CAS 2487-90-3 γ C3H10O3Si Trimethoxysilane Butyrolacton-GBL

  • Siliziumwasserstoff-Verbindungsmittel CAS 2487-90-3 γ C3H10O3Si Trimethoxysilane Butyrolacton-GBL
Produktdetails:

Trimethoxysilane-Gamma-Butyrolacton GBL für andere Funktions-organosilanes 2487-90-3


Spezifikation

Chemischer Name: Trimethoxysilane
Auftritt: Farblose klare Flüssigkeit.
CAS-NR.: 2487-90-3
Reinheit: ≥ 99%
Formel: C3H10O3Si
Molekülstruktur

Molekulargewicht: 122,22
Dichte: 0,86
Schmelzpunkt: -115 ºC
Siedepunkt: ºC 87
Flammpunkt: -9 ºC
Brechungskoeffizient: 1,358


Anwendungen

Verwendet als Vermittler für andere Funktions-organosilanes.

Verwendet als Vermittler für andere Funktions-organosilanes.

Verpackung u. Lagerung

Stahlfaß 200L PVF oder auf Anfrage.
Gespeichert in einem kühlen, trockenen Platz. Vermeiden Sie Licht.

Produkt-Name CAS nein.
Acyloxy-Siliziumwasserstoff
3-Methacryloxypropyltriethoxysilane 21142-29-0
3-Methacryloylpropyltrimethoxysilane 2530-85-0
Siliziumwasserstoff 3-Methacryloxypropyltris (trimethylsiloxy) 17096-07-0
Siliziumwasserstoff 3-Methacryloxypropyltris (trimethylsiloxy) 65100-04-1
3-Methacryloxypropylmethyldimethoxysilane 14513-34-9
Mercapto-Siliziumwasserstoff
3-Mercaptopropyltrimethoxysilane 4420-74-0
3-Mercaptopropyltrimethoxysilane 14814-09-6
3-Mercaptopropylmethyldimethoxysilane 31001-77-1
3-Mercaptopropylmethyldiethoxysilane N/A
Phenyl- Siliziumwasserstoff
Diphenyldimethoxysilane 6843-66-9
N-phenyl-3-aminopropyltrimethoxysilane 3068-76-6
Phenyltriethoxysilane 780-69-8
Phenyltrimethoxysilane 2996-92-1
Phenyltrichlorosilane 98-13-5
Methylphenyldiethoxysilane 775-56-4
Methylphenyldichlorosilane 149-74-6
Methylphenyldimethoxysilane 3027-21-2
Octaphenylcyclotetrasiloxane 546-56-5
Fluoro-Siliziumwasserstoff
1H, 1H, 2H, 2H-Perfluorodecyltrimethoxysilane 83048-65-1
1H, 1H, 2H, 2H-Perfluorodecyltriethoxysilane 101947-16-4
1H, 1H, 2H, 2H-Perfluorooctyltrimethoxysilane 85857-16-5
1H, 1H, 2H, 2H-Perfluorooctyltriethoxysilane 51851-37-7
trimethoxysilane (3,3,3-Trifluoropropyl) 429-60-7
methyldimethoxysilane (3,3,3-Trifluoropropyl) 358-67-8
methylcyclotrisiloxane 1,3,5-Tris (3,3,3-trifluoropropyl) 2374-14-3
Querverbindung des Mittels
Vinyltriacetoxysilane 4130-8-9
Methyltriethoxysilane 2031-67-6
Methyltrimethoxysilane 1185-55-3
Querverbindung des Mittels für quervernetztes Polyäthylen des Siliziumwasserstoffs N/A
[3 (trimethoxysilyl) Propyl-] Guanidin 1,1,3,3-Tetramethyl-2- 69709-01-9






Siliziumwasserstoffverbindungsmittel-Produktkatalog

 

Produkt-Name Produkt CAS nein.
Vinylsiliziumwasserstoff
Vinyltrichlorosilane 75-94-5
Vinyltriethoxysilane 78-08-0
Vinyltrimethoxysilane 2768-2-7
Siliziumwasserstoff Vinyltris (2-methoxyethoxy) 1067-53-4
Vinyltriisopropoxysilane 18023-33-1
Siliziumwasserstoff Vinyltris (methylethylketoximino) 2224-33-1
Methylvinyldimethoxysilane 16753-62-1
Methylvinyldiethoxysilane 5507-44-8
Methylvinyldichlorosilane 124-70-9
Vinyltriisopropenoxysilane 15332-99-7
Siliziumwasserstoff Vinyltris (tert-Butylperoxy) 15188-09-7
Grundlegender Siliziumwasserstoff
Dimethyldichlorosilane 75-78-5
Amin BIS (3-trimethoxysilylpropyl) 82985-35-1
Diethylenetriaminopropyltrimethoxysilane 35141-30-1
Dimethyldimethoxysilane 1112-39-6
Dimethyldiethoxysilane 78-62-6
Methyldichlorosilane 75-54-7
Methyltrichlorosilane 75-79-6
Chloromethyltriethoxysilane 15267-95-5
Tetraäthyl-orthosilicate 1978-10-4
Propyltrimethoxysilane 1067-25-0
Propyltriethoxysilane 2550-2-9
3-Chloropropyltriethoxysilane 5089-70-3
3-Chloropropyltrimethoxysilane 2530-87-2
Trimethoxysilane 2487-90-3
Chloromethyltrichlorosilane 1558-25-4
Aminosiliziumwasserstoff
N (2-aminoethyl) - 3-aminopropyltrimethoxysilane 1760-24-3
N (2-aminoethyl) - 3-aminopropylmethyldimethoxysilane 3069-29-2
3-Aminopropylmethyldimethoxysilane 3663-44-3
3-Aminopropylmethyldiethoxysilane 3179-76-8
3-Aminopropyltrimethoxysilane 13822-56-5
3-Aminopropyltriethoxysilane 919-30-2
Diethylaminomethyltriethoxysilane 15180-47-9
Butylamin n (3 (Trimethoxysilyl) Propyl-) 31024-56-3
Epoxidsiliziumwasserstoff
3 methyldiethoxysilane (2,3-Epoxypropoxypropyl) 2897-60-1
3 triethoxysilane (2,3-Epoxypropoxypropyl) 2602-34-8
2 ethyltrimethoxysilane (3,4-Epoxycyclohexyl) 3388-4-3
3 trimethoxysilane (2,3-Epoxypropoxypropyl) 2530-83-8
2 ethyltriethoxysilane (3,4-Epoxycyclohexyl) 10217-34-2
3 methyldimethoxysilane (2,3-Epoxypropoxypropyl) 65799-47-5
1,1,3,3-tetramethyl-1,3-bis [3 (oxiranylmethoxy) Propyl-] - Disiloxane 126-80-7
Alkylsiliziumwasserstoff
Dodecyltrichlorosilane 4484-72-4
Dodecyltriethoxysilane 18536-91-9
Dodecyltrimethoxysilane 3069-21-4
Octyltrimethoxysilane 3069-40-7
Octyltriethoxysilane 2943-75-1
Hexadecyltrimethoxysilane 16415-12-6

 

Kontaktdaten
Shanghai Poochun Industry Co.,Ltd

Telefon: 86-21-20935130

Senden Sie Ihre Anfrage direkt an uns (0 / 3000)